Donnerstag, 9. Februar 2012

Strawberry Fields - W.I.P.

Der nächste Quilt ist in Arbeit. Und die Große ist schon jetzt ganz verliebt in ihn... Gut so, denn sie soll ihn ja bekommen.

Ohne weitere Worte...

Woran merkt frau, dass sie eventuell zuviel genäht hat?
Wenn sie am Computer sitzt und unter dem Tisch nach dem Anlasser angelt... :O)

Kommentare:

  1. Oh wow, ich bin schon ganz gespannt auf das Gesamtkunstwerk. Ich bewundere alle, die das maschinenquilten so super beherrschen.
    Liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. so nu frag ich Dich :) Du hast auch so Handschuhe an :O wie die Amymädels. Warum ? Was sind das für Dinger ? Ist der Stoff so ekelig :O

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. @surpresa: Ekliger Stoff? Reine Baumwolle? Sicher nicht! :O) Aber mit bloßen Händen kann man nicht genug Druck ausüben, um die Stoffmassen unter der Nadel so zu bewegen, wie man es muss, um ein gleichmäßiges Freihandquiltmuster zu erzielen. Die Hände werden auf dem Stoff immer trockener und damit rutschiger. Die Handschuhe mit den gummierten Handflächen sind genau das richtige, um den Stoff unter der Nadel unter Kontrolle zu haben und zu halten. Und auch mit den Handschuhen ist das Freihandquilten bisweilen noch anstrengend genug. Ohne Handschuhe im Grunde kaum machbar. Zumindest nicht für mich.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wieder was gelernt.. Handschuhe zum Nähen! Leuchtet in dem Falle aber sehr ein!
    Wird ja ein Traumteil fürs Töchterchen! Sie steht sicher dauernd daneben und überwacht den hoffentlich schnellen Fortschritt der schönen Erdbeerdecke.
    Strawberry Fields -- schön, im Winter daran zu denken!

    viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Oh-Wow!
    Da laufen die Blüten im sashing entlang und lassen dann wieder große kuschelige Kammern im gepatchten Bereich.
    Wie clever.
    Die Decke wird bestimmt wieder sehr schön!

    AntwortenLöschen
  6. I use the same type of gloves! They are awesome and not too expensive from the hardware store. Lovely blog you have!

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auf der Suche nach quilten mit der Nähmaschine deinen blog gefunden. Ich bin ganz verliebt in die Sachen die du zauberst und würde dir gerne bei jedem was dazu schreiben, aber dann würden mich meine Kinder heute nicht mehr zu sehen bekommen :-)
    Ich habe eine bitte an dich.
    Ich nähe momentan einen Erinnerungsquilt für einen guten Freund der seine Frau verloren hat. Wenn du mal gucken magst:
    http://rosalinde-kaffeefleck.blogspot.de/

    Leider hab ich gar keine Ahnung vom quilten und habe mir erhofft du könntest mir ein paar gute Ratschläge mit auf den Weg geben oder mir ein paar Seiten nennen die mir weiterhelfen können.
    Nähst du eigentlich immer dreilagig? Ich hatte mir überlegt die Rückseite aus Fleece zu nähen damit die Decke schön kuschelig ist.

    Über jede Art von Hilfe bin ich sehr dankbar.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen